Nachhaltigkeit

Urlaub am Bauernhof in St. Margarethen

Achtung und Respekt vor jedem Geschöpf und die artgerechte Tierhaltung garantieren höchste Qualität für unsere Fleischgerichte.

Wir haben einen eigenen, neu erbauten EU konformen Schlachtraum. In stressfreier und gewohnter Umgebung begleiten wir die Tiere im Stall auf ihrem letzten Weg – nur wenige Meter daneben befindet sich unser Schlachtraum, in dem die Tiere für die Küche im „wia z`Haus“ geschlachtet werden. Dann wird das Fleisch sorgsam verarbeitet und schließlich in unserer Küche, die nur ein paar Meter entfernt ist, veredelt.

Dieser kurze Weg garantiert beste und echte Bio Qualität – die man schmeckt!

Die Liebe zur Jagd gehört für uns auch zum Thema Nachhaltigkeit. Flora, Johann, Leonhard und sein Bruder Johann jagen in einer Gemeinschaftsjagd in unserem schönen Biosphärenpark Lungau. Dies hat zwei große Vorteile – einerseits sorgen sie dabei für die ökologische Regulierung des Gleichgewichts im Wald, andererseits kommen wir dadurch in den Genuss von frischem Wildbret, welches natürlich auch wieder bestens für unsere Gäste zubereitet wird.

Wir schätzen die Ernte aus unserer eigenen Bio Landwirtschaft – das ganze Jahr zehren wir vom Ertrag unserer berühmten Lungauer „Eachtling“ (Kartoffel).

Auch Marmeladen, Kräuteröle, Kräutersalze, Säfte, Sirupe und vieles mehr stellen wir selbst her. Selbstgemacht ist einfach besser, echter und erdiger. Brot wird mehrmals wöchentlich selbst gebacken. Wir pflegen und erhalten die natürlichen Werte und gehen behutsam damit um.